Änderungen im Fernverkehr in Münster ab dem Fahrplanwechsel 15.12.2019

Die DB Fernverkehr AG hat zum Fahrplanwechsel am 15.12.2019 folgende Veränderungen/Verkehrsausweitungen für Münster angekündigt:

Neu eingeführt wird eine dritte tägliche Reisemöglichkeit zwischen Berlin und Münster (werktags und sonntags 16.00 Uhr ab Berlin, an Münster um 19.30 Uhr). Ab dem 2. November 2020 soll dann auch in der Gegenrichtung die dritte Direktverbindung eingeführt werden (montags bis freitags 10.30 Uhr ab Münster, an Berlin um 13.55 Uhr). Einzelne bestehende umsteigefreie IC-Fahrten zwischen Münster und Berlin werden sukzessive auf ICE umgestellt, zum Beispiel ab 14. Juni 2020 die Fahrt von Berlin um 8.00 Uhr nach Münster (an 11.30 Uhr), die dann zusätzlich auch samstags angeboten wird.

Ab dem 15. Dezember 2019 werden neun bisher als IC gefahrene Züge auf ICE umgestellt: Die davon betroffenen Abfahrten in Richtung Passau, Nürnberg und Basel verkehren ab Münster um 14.03 Uhr, 16.03 Uhr, 18.03 Uhr und um 22.03 Uhr. In Richtung Hamburg und Kiel verkehren neu auf ICE umgestellte Fahrten ab Münster um 7.59 Uhr, 11.59 Uhr, 13.59 Uhr, 15.59 Uhr und 17.59 Uhr. Das über den Stundentakt hinausgehende Fernverkehrsangebot wird weiter ausgeweitet: Zusätzliche Züge aus Hamburg nach Düsseldorf/Köln verkehren ab dem 15. Dezember mit Abfahrt in Münster um 14.09 Uhr. Nach Hamburg verkehren zusätzliche ICE/IC mit Abfahrt in Münster um 11.47 Uhr, 13.47 Uhr und 19.47 Uhr. Ab dem 11. April 2020 werden auch die vorgenannten zusätzlichen Züge fast alle auf ICE umgestellt. 

 

 

 

 

 

« zurück | login | Seite drucken