ZVM beantragt Machbarkeitsstudie für SPNV-Reaktivierung der Strecke Ahaus - Borken

Die Verbandsversammlung des Zweckverbandes Mobilität Münsterland (ZVM) hat auf ihrer Versammlung am 15.06.2021 beschlossen, die Erstellung einer Machbarkeitsstudie inklusive vereinfachter standardisierter Bewertung für eine Reaktivierung des SPNV auf der ehemaligen Strecke Ahaus - Stadtlohn - Südlohn - Borken beim Zweckverband Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL) zu beantragen. Diese soll aus dem Teilraumkonto des ZVM finanziert werden.

Die Strecke Ahaus - Borken wurde bis 1975 durch die Westfälische Landes-Eisenbahn im Personenverkehr bedient. Die gesamte Strecke wurde mittlerweile zurückgebaut, teils ist die Trasse jedoh noch vorhanden.
Die Inititative zur Erstellung der Machbarkeitsstudie inklusive vereinfachter standardisierter Bewertung geht aus vom Kreis Borken, den Städten Ahaus, Borken und Stadtlohn sowie der Gemeinde Südlohn.

« zurück | login | Seite drucken