Neues Keuzungsgleis im Bereich Raestrup-Everswinkel?

Die Ratsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen in Telgte hat im Rat der Stadt einen Antrag gestellt, wonach die Verwaltung beauftragt werden soll, Kontakt zur DB Netz AG aufzunehmen mit dem Ziel, die Möglichkeiten zum Bau eines Kreuzungsgleises im Bereich des ehemaligen Haltepunktes Raestrup-Everswinkel auszuloten. Die Ratsfraktion begründet ihren Antrag damit, dass es auf der Linie RB 67 insbesondere im eingleisigen Abschnitt zwischen Rheda-Wiedenbrück und Münster regelmäßig zu Verspätungen komme. Mittels eines neuen Kreuzungsgleises in Raestrup, alternativ auch im Bereich des früheren Bahnhofs Handorf, könnten diese Verspätungen deutlich reduziert werden.

 

 

 

« zurück | login | Seite drucken