Aufschaltung der Strecke Coesfeld - Mecklenbeck auf das ESTW Coesfeld (3. Erweiterungsstufe)

Im Sommer 2009 wurde im Rahmen einer mehrwöchigen Streckensperrung zwischen Havixbeck und Coesfeld der bisherige Haltepunkt Lutum zum Kreuzungsbahnhof ausgebaut. Eingebaut wurden zwei Weichen sowie ein Kreuzungsgleis mit einer Gleislänge von 350 Metern. Die Anbindung des Kreuzungsgleises an das ESTW Coesfeld erfolgte Mitte November 2010 im Zuge der Aufschaltung der Strecken(abschnitte) Gronau - Coesfeld und Coesfeld - Lutum auf das ESTW Coesfeld. Die Verkehrsstation verfügt nur über eine Bahnsteigkante; am Kreuzungsgleis wurde kein Bahnsteig errichtet, so dass die dort kreuzenden Züge keinen Verkehrshalt in Lutum einlegen.

Für die bislang noch mit einem Fahrdienstleiter besetzten Bahnhöfe Billerbeck und Havixbeck war die Aufschaltung auf das ESTW Coesfeld für die Zeit vom 06. - 08.12.2011 vorgesehen. Die entsprechenden Anpassungsarbeiten waren zu diesem Zeitpunkt weitgehend abgeschlossen: Sowohl in Havixbeck als auch in Billerbeck waren die neuen Lichtsignale bereits aufgestellt. Auch die Bahnübergänge sollten zu diesem Termin auf die neue Betriebssituation umgestellt werden. Aufgrund von Terminschwierigkeiten hinsichtlich der Abnahme der neuen Anlagen konnte die Aufschaltung nach Coesfeld jedoch nicht Anfang Dezember 2011 erfolgen. Diese erfolgte schlussendlich jedoch am Wochenende 27. - 29. Januar 2012.
Nach der Aufschaltung auf das ESTW Coesfeld (zuständiger Fdl im Stellwerk "Cf" ist der Bedienplatz "Cf 2") entfiel die örtliche Besetzung der Bahnhöfe mit einem Fahrdienstleiter. Die Formsignale wurden zurückgebaut. Bereits zuvor geschlossen wurden die Fahrkartenausgaben Billerbeck (zum 01.05.2011) und Havixbeck (zum 01.08.2011). Der Bahnhof Havixbeck war allerdings in der Zeit vom 30.01.2012 bis zum 17.11.2014 weiter mit einem Schrankenwärter (Posten 906) betrieblich besetzt, da sich das Genehmigungsverfahren zur Inbetriebnahme der automatischen Sicherungstechnik an dem bislang durch den örtlichen Fahrdienstleiter gesicherten Bahnübergang an der Westausfahrt (Freiherr-von-Twickel-Straße, L 874) verzögerte.

« zurück | login | Seite drucken