Bentheimer Eisenbahn setzt Vorzug im Schülerverkehr ein

Um während der COVID 19-Pandemie im morgendlichen Schülerverkehr zwischen Neuenhaus und Nordhorn die angeratenen Abstände zwischen den Fahrgästen besser einhalten zu können hat die Bentheimer Eisenbahn AG (BE) mit Wirkung vom 16.11.2020 einen zusätzlichen Zug in der Relation Neuenhaus - Nordhorn in der morgendlichen Hauptverkehrszeit eingelegt. RB 63105 (1 LINT 41) verkehrt um 7.06 Uhr ab Neuenhaus nach Nordhorn (an 7.17 Uhr) mit Verkehrshalt in Neuenhaus Süd direkt vor dem Zug RB 63005 (planmäßig 2 x LINT 41) mit Abfahrt in Neuenhaus um 7.18 Uhr. Die Zuführung der Sonderleistung erfolgt als RB 63002 (Nordhorn ab 6.31 Uhr, Neuenhaus an 6.41 Uhr); dieser Zug verkehrt somit in Dreifachtraktion.
Die RB 63005 wird an Schultagen sehr stark von Schülern aus Neuenhaus und aus der Niedergrafschaft nachgefragt.

« zurück | login | Seite drucken