WVG-Gruppe: Änderungen im Fahrzeugbestand von WLE und RLG

Einige Veränderungen im Fahrzeugbestand der in der WVG-Gruppe zusammengeschlossenen Bahnen WLE und RLG gibt es in diesem Sommer zu verzeichnen:

* Die Regionalverkehr Ruhr-Lippe GmbH (RLG) hat am 06.09.2019 bei der Vossloh Locomotives GmbH in Kiel eine neue Diesellokomotive vom Typ DE 18 übernommen, die als RLG 57 in den Fahrzeugbestand aufgenommen wurde.

* Die Lokomotiven 44 der Westfälischen Landes-Eisenbahn GmbH (Deutz 1961/57190, Typ DG 1200 BBM) und 68 der Regionalverkehr Ruhr-Lippe GmbH (Deutz 1962/57466, Typ DG 1200 BBM) wurden im Juni 2019 nach Italien verkauft und sollen dort künftig im Bauzugdienst eingesetzt werden. Die Abwicklung des Verkaufs erfolgte über den Lokomotivhändler Railtec Eisenbahntechnik in Marl.

* Lok 30 der Westfälischen Landes-Eisenbahn GmbH (Deutz 1964/57651, Typ DG 2000 CCM, "Helmut Elliger") ist derzeit defekt abgestellt und wird vsl. nicht mehr repariert. WLE-Lok 36 (Deutz 1962/57419, Typ DG 1000 BBM) hat im Juli 2020 Fristablauf und soll dann abgestellt werden. Für die WLE wird derzeit das Lokkonzept für die Zukunft überarbeitet.

« zurück | login | Seite drucken