Arbeitsgemeinschaft Schienenverkehr Münsterland e.V. - wir stellen uns vor

A - Arbeitsgemeinschaft:
Wir sind ein Verein von ca. 40 Mitgliedern - hauptsächlich aus dem Münsterland (aber auch darüber hinaus). Dies sorgt für ein breites Spektrum an Informationen und Interessen - die Grundlage des Vereins. 

S - Schienenverkehr:
Wir beschäftigen uns mit dem Schienenverkehr der Deutschen Bahn und der nichtbundeseigenen Eisenbahnen. Dabei gilt dem Betriebsgeschehen, den Strecken und den Gebäuden sowie der Geschichte und dem Umfeld der Bahn unser Interesse. Seit 1990 organisieren wir Sonderfahrten und Studienfahrten auf außergewöhnlichen Bahnstrecken. Unsere Foto-Sonderfahrten in Deutschland und Polen mit zahlreichen Fotohalten an ausgesuchten Stellen sind überregional bekannt und geschätzt. Zu diesen Fahrten begrüßen wir Fahrgäste aus ganz Deutschland, England, den Niederlanden und weiteren Ländern.
Kommunen und private Unternehmen nutzen unser Know-how und unsere langjährigen Erfahrungen und beauftragen uns mit der der Organisation und Durchführung von (öffentlichen) Sonderzugfahrten. Unsere guten und intensiven Kontakte zu zahlreichen Eisenbahnverkehrsunternehmen in Deutschland und der polnischen Przewozy Regionalne kommen der Vorbereitung und Durchführung dieser Sonderfahrten in erheblichem Maße zugute.
Sind auch Sie an der Durchführung eines Sonderzuges interessiert? Sprechen Sie uns an - wir bemühen uns Ihnen zu helfen.

M - Münsterland:
Im Mittelpunkt steht natürlich das Münsterland. Aber wir schauen auch regelmäßig in andere Regionen. Seit September 2009 nutzen wir das ehemalige Fahrdienstleiterstellwerk "Of" in Ochtrup an der Strecke Münster - Enschede (KBS 407) als Vereinsdomizil.

Reise-, Fahrplan- und Fahrpreisauskünfte erteilen wir nicht! Bitte wenden Sie sich in diesem Falle an eine der hier angegebenen Verkaufsstellen.

Info:
Das "Tageblatt für den Kreis Steinfurt" berichtete im Januar 2014 über die Restaurierung des früheren Stellpultes auf unserem Stellwerk durch unser Mitglied Nico Schievink.
Hier>> finden Sie den Artikel aus dem "Tageblatt" (03.01.2014)

Auch außerhalb des Region sind Mitglieder unterwegs - beispielsweise in Rumänien.
Hier>> finden Sie einen Reisebericht aus dem "Lok Magazin" (Ausgabe 6/2015)

 

« zurück | login | Seite drucken